BaghiTom's Neue...

Hier kann jeder sein Moped und seine Umbauten präsentieren!

Moderator: Schattenreiter

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 904
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

BaghiTom's Neue...

Beitrag von BaghiTom »

Es gibt Neues...

Nach der Papageien-Rettung im Winter 2017/18 war ich auch im letzten Winter nicht untätig.
Aktuelles Wiederaufbauprojekt: Eine Baghira Street Moto in Dark Silver - diesmal für mich.
Das Fahrzeug aus dem Jahr 2003 hatte beim Vorbesitzer mit 14400 km einen Motorschaden und stand seit 2012.

Der Zustand beim Kauf Anfang 2018:
Bild

Nach Weihnachten letzten Jahres begann ich mit der Zerlegung des Fahrzeugs:
Bild

Bild

Leider ist man beim Ausbau des Motors nicht sehr gewissenhaft vorgegangen und hat dabei einige tiefe Kratzer in der Beschichtung des Rahmens hinterlassen. Außerdem wies der Heckrahmen einige Roststellen auf. Ich habe mich deshalb entschlossen sowohl Hauptrahmen als auch Heckrahmen neu mit 2K-Lack aus der Spraydose zu lackieren.

Stellprobe:
Bild

Um beim Einbau des Ersatzmotors am Rahmen keine Montagespuren zu hinterlassen, habe ich den Motor auf die rechte Seite gelegt, den Rahmen einfach darüber gestülpt und mit den Halteblechen fixiert.

Mitte März konnte man erkennen was es wird:
Bild

Auf eigenen Füßen stand die Baghira dann Mitte April:
Bild

Auch an der Silberen habe ich die Elektrik etwas modifiziert und erweitert:
Bild

Der Tacho samt Drehzahlmesser wurde von der Gelben übernommen. Das Panel mit Uhr, Steckdose und Anzeigen für den Kettenöler gab es in ähnlicher Form an der Gelben zwar auch, wurde jedoch für dieses Projekt neu gebaut:
Bild

Bisher habe ich die Neue rd. 600km ohne Auffälligkeiten in freier Wildbahn bewegt.

Bild

Bild

Einige "Kleinigkeiten" wie Heizgriffe und Kettenöler müssen noch elektrisch verkabelt werden.

Die Neue wird die Gelbe ersetzen, die dann mit knapp 68Tkm in den verdienten Ruhestand geschickt werden soll.

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
-steve-
Forenmitglied
Beiträge: 730
Registriert: 14.03.2011, 18:50
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Wohnort: südl. der muddastadt

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von -steve- »

Thomas - oder auch die Katzenrettungsstation :) :)

Super duper!

Freu mich dich aufm Baghitreffen zu sehen!

Benutzeravatar
Hendrik
Moderator
Beiträge: 4131
Registriert: 04.05.2004, 22:16
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von Hendrik »

Rspekt - Respekt!

Der Sicherungsblock gefällt mir gut - wäre da nicht noch eine Abdeckung gut?

Was für eine Batterie ist das?

Gruß

Hendrik
Baghira Black Forest '04@179,4Mm, Baghira Silverduro '97@42,0Mm
Irgendwas ist immer...

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 904
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von BaghiTom »

Steve, ich freu mich auch schon :D

Hendrik, eine Abdeckung für die Sicherungen sehe ich nicht für zwingend notwendig an.
Bei der Gelben sieht es ähnlich aus, dort gab es keinerlei Probleme. Die Elektrik ist unter der Sitzbank gut geschützt.
Vielleicht werde ich aber dennoch eine passende Abdeckung basteln, fertig gibt es nichts passendes.

Die Batterie ist der Gelben entliehen und wurde HIER (Beitrag von 12. 3. 2016) ausführlich beschrieben.

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
Scheffi
Forenpate
Beiträge: 949
Registriert: 10.08.2003, 05:25
Postleitzahl: 9526
Land: Deutschland
Wohnort: Olbernhau/Erzgeb.

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von Scheffi »

Sehr hübsch! 👍

Gruß Scheffi
Baghira Enduro '02, ETZ 250 Gespann '82
Avec le reste faites le tour de monde en solitaire...

Benutzeravatar
MZler
Moderator
Beiträge: 4422
Registriert: 03.07.2005, 22:25
Postleitzahl: 87761
Land: Deutschland
Wohnort: Allgäu

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von MZler »

Top!
Mehr muss man net sagen
Ich putz hier nur Bild

Benutzeravatar
Harti
Forenmitglied
Beiträge: 161
Registriert: 04.10.2008, 16:46
Postleitzahl: 8066
Land: Deutschland
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von Harti »

Echt saubere Arbeit und die Cockpit-Erweiterung ist sehr gut gelungen. Hut ab !
Der Trend geht wohl wieder zur Original-Optik.

Gruß Harti
Ohne Baghi wäre alles doof !!!!!
Black Panther ,Bj 2001 und Blue Panther ,Bj 2003 und Aprilia Blue Dorsoduro ,Bj 2016

Benutzeravatar
obelixx
Forenpate
Beiträge: 388
Registriert: 04.08.2014, 21:39
Postleitzahl: 31157
Land: Deutschland

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von obelixx »

Echt saubere Arbeit ...

"Toms Katzenauffangstation"
Grüße aus Plattdeutschland / Stephan

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 904
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von BaghiTom »

Inzwischen konnte ich den Kettenöler montieren und elektrisch verkabeln.

Da sich der McCoi-Kettenöler an meiner Gelben in 7 Jahren und fast 50Tkm fehlerfrei bewährt hat,
wurde dieses Teil auch wieder an der Neuen verbaut. Die Positionierung von Steuerteil und Öl-Tank
hatte sich ebenfalls bewährt und wurde - mit kleinen Modifikationen - übernommen.
Einzig der Reed-Kontakt für die Wegstreckenerfassung ist jetzt rechts am hinteren Bremssattelhalter montiert.
Damit entfällt ein nachjustieren beim Spannen der Kette.

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
GS-Emme
Forenpate
Beiträge: 452
Registriert: 26.10.2003, 21:41
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: [VERBORGEN]
Kontaktdaten:

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von GS-Emme »

Klasse Leistung! Gefällt

Benutzeravatar
frolleinR
Forenpate
Beiträge: 315
Registriert: 11.11.2012, 20:05
Postleitzahl: 8280
Land: Deutschland
Wohnort: Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von frolleinR »

Wieder richtig richtig toll gemacht! Top!!!!
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller :D

Entless
Forenmitglied
Beiträge: 25
Registriert: 18.12.2012, 14:58
Postleitzahl: 55765
Land: Deutschland

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von Entless »

Ist auch ein neuer Auspuff oder?

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 904
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von BaghiTom »

Nein, warum sollte der neu sein?

Da zu der Silbernen kein Originalauspuff dabei war, musste Krümmer und Schalldämpfer von einer Spender-Baghira genommen werden.

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 904
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: BaghiTom's Neue... mit H4 LED Leuchtmittel

Beitrag von BaghiTom »

Angeregt durch Hendrik's LED-Leuchtmittel im Hauptscheinwerfer, habe ich dann auch mal den Versuch gewagt...

Von Philips gibt es mittlerweile u.a. schon H4 LED-Leuchtmittel als Ersatz für normales Glühobst - leider ohne Zulassung für den Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr. In D dürfen diese LED-Lampen nicht einmal angeboten/verkauft werden :roll:
Der Preis von gut 160,-€/Paar wäre mir allerdings auch viel zu teuer :down:

Also nach gleichwertigen Ersatz (zumindest optisch) gesucht und für ca. 20,-€ gefunden:

Bild

Bild

Bild

Wichtig für mich ist dabei der kleine Reflektor (Abblendlicht) der die Blendung verhindern soll. Optisch sehen die Leuchtmittel den von Philips zum Verwechseln ähnlich :D Auch haben diese Lampen eine passive Kühlung - von so einem Lüfter halte ich nicht viel. Die saugen nur den Dreck an und aus Erfahrung in diversen Geräten, steigen die kleinen Dinger oft recht bald mit Lagerschaden aus.

Als erstes habe ich die elektrisch Anschlusswerte untersucht.
Die Nighteye LED erreichen am Kühlkörper ein max. Betriebstemperatur von ca. 70°C (ohne Lüftung, also ohne ext. Luftzufuhr durch den Fahrtwind). Da sie dabei an Leistung verlieren, ist wohl eine Schutzschaltung verbaut, die den thermischen Kollaps verhindert - was an sich schon mal gut ist.

Hier die gemessenen Leistungen bei einer Spannung von 13,5V im Vergleich:

Abblendlicht bzw. Fernlicht bei 22°C = 18,7W
Abblendlicht bzw. Fernlicht bei 70°C = 12,1W

Die beiden LED-Leuchtgruppen haben demnach identische Leistungen. Das Licht wird bei max. Temperatur kaum dunkler (gemessen mit Belichtungsmesser). Im Gegensatz zum Leuchtmittel mit Glühwendel, ist es bei der LED-Lampe nicht möglich beide Lichtquellen gleichzeitig zu betreiben. Bei Abblendlicht und Betätigen der Lichthupe schaltet das Abblendlicht aus.

Als nächstes dann die Überprüfung der Ausleuchtung - jeweils im Vergleich zur normalen H4-Glühlampe. Die Belichtungszeit und Blende sind jeweils gleich.

Abblendlicht:
Bild

Zugegeben, die Trennkante kommt beim klassischen Leuchtmittel etwas besser zur Geltung, so richtig scharf ist sie aber auch dort nicht.

Fernlicht:
Bild

Nahezu identische Ausleuchtung.

Nach dem Einbau bin ich dann zu meinem GTÜ-Gutachter gefahren um das LED-Licht mit dem Scheinwerfer-Einstellgerät "begutachten" zu lassen.
Seiner Meinung nach gibt es keine Bedenken bzgl. Helligkeit und Blendung des Gegenverkehrs.

Eine inzwischen erfolgte Testfahrt bei völliger Dunkelheit zeigt vor allem beim Abblendlicht eine sehr gute Ausleuchtung der Fahrbahn :thumbs:
Verkehrsschilder in der Ferne sind sehr gut erkennbar - das reflektierte Licht blendet fast schon :cool:
Da es vom Gegenverkehr keinerlei Rückmeldungen gab, fühlte der sich offensichtlich nicht geblendet :irre:

Mal sehen wie lange das LED-Licht hält - ich werde es auf jeden Fall verbaut lassen - Zulassung hin oder her... :ops:

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
Christian478
Forenmitglied
Beiträge: 340
Registriert: 15.08.2012, 22:43
Postleitzahl: 36433
Land: Deutschland
Wohnort: Bad Salzungen
Kontaktdaten:

Re: BaghiTom's Neue...

Beitrag von Christian478 »

Gibt es sowas auch für Bilux?
Gruß Christian

MuZ Mastiff (Bj.1998) 2002 - 2008
MuZ Baghira (Bj. 1997) 2017 - 2019
MuZ Mastiff ( ex. Baghira Street Moto Bj.2001) 2015 bis zum bitteren Ende!

Antworten