Heidenau K60

Alles um den Reifen für Schlamm und Schotter...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Yeti
Forenmitglied
Beiträge: 87
Registriert: 23.10.2006, 19:31
Postleitzahl: 0
Land: Schweiz
Wohnort: Near Germany

Heidenau K60

Beitrag von Yeti »

Moin

Will gerne mal dem Heidenau K60 eine Chance geben. Welchen fährt ihr?

vorne:
90/90 - 21

hinten:
120/90 - 18 M/C 71T TT
130/80 - 18 M/C 72T TT

Gruss
Yeti

Benutzeravatar
Bruno
Forenpate
Beiträge: 1431
Registriert: 28.12.2007, 12:31
Postleitzahl: 1612
Land: Deutschland
Wohnort: Glaubitz

Re: Heidenau K60

Beitrag von Bruno »

Kann ich nicht helfen....sowas fahre ich nicht! :lol:


Spaß bei Seite, ich fahr Sumo...

Da kommen schon noch paar die sich auskennen. :thumbs:
Beste Grüße
Jens

Yeti
Forenmitglied
Beiträge: 87
Registriert: 23.10.2006, 19:31
Postleitzahl: 0
Land: Schweiz
Wohnort: Near Germany

Re: Heidenau K60

Beitrag von Yeti »

Haha Danke Bruno.

Hab den 130er bestellt.

Benutzeravatar
JAU
Forenpate
Beiträge: 3564
Registriert: 07.05.2006, 13:53
Postleitzahl: 74632
Land: Deutschland
Wohnort: Neuenstein (BW)
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K60

Beitrag von JAU »

Da hast du dir grad die falsche Größe rausgepickt.
Ab Werk sind für die Baghi nur 120/80-18 und 140/80-18 eingetragen (siehe Handbuch). 130er müsstest du per Einzelabnahme nachtragen lassen.


mfg JAU
No Shift - No Service

Yeti
Forenmitglied
Beiträge: 87
Registriert: 23.10.2006, 19:31
Postleitzahl: 0
Land: Schweiz
Wohnort: Near Germany

Re: Heidenau K60

Beitrag von Yeti »

Mal schauen was die bei der MFK dazu meinen....danke für deine Antwort !

Benutzeravatar
Midi
Forenmitglied
Beiträge: 484
Registriert: 14.07.2005, 22:13
Postleitzahl: 52000
Land: Schweiz
Wohnort: CH

Re: Heidenau K60

Beitrag von Midi »

Jo Yeti MFK sollte das egal sein, Reifenfreigaben gibt's bei uns meines Wissens nicht...wenns passt passts...

Antworten