Enduromania 2009

Benutzeravatar
schiggyf
Forenmitglied
Beiträge: 3668
Registriert: 30.07.2003, 17:55
Postleitzahl: 55130
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von schiggyf » 26.12.2008, 13:30

Florian schrieb am 25.12.2008 14:27
Rechnet doch selbst n bisschen :wink:
Vielleicht können Studenten heute nicht mehr rechnen :roll:

Für Studenten :mrgreen: :

- Teilnahmegebühr: 129,-
- Übernachtung + Verpflegung: ca. 30,- pro Tag
- Sprit fürs Moped: 7-10l am Tag kommt hin
- Anreise: von Mainz sinds ca. 1400km
- evtl. Zwischenübernachtung bei Anreise. Hab mit dem Florian letztes Jahr auf der Anreise in Györ für 45€ recht komfortable (mit Tiefgarage für Mopedtransporter) übernachtet.

Und dann natürlich noch die Vorbereitung fürs Moped, was da halt zu tun ist, Reifen, Motorschutz und nen paar Ersatzteile.

So jetzt rechnet mal :wink:

Ist aber alles in allem (noch) ne recht günstige Geschichte, für 1 Woche Enduroabenteuer!
Bild Gruß vom Kürbis- und Katzenfreund Yeeeaaaah!! Bild

Buzz
Forenmitglied
Beiträge: 855
Registriert: 08.05.2006, 00:38
Postleitzahl: 10243
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Buzz » 26.12.2008, 22:56

viiielen ergebenen dank mädels,

mit zahlen (erfahrungswerten!) kann man auch gleich besser rechnen :wink:

welche defekte man plant, ist natürlich sehr individuell. das gros an anreise-, übernachtungs- und teilnahmekosten kann man jetzt aber schon schön überschauen.

500, 1000 oder 1500öre als grobe ecken..das wären tatsächlich so ansagen gewesen, mit denen ich mir gedanken machen wollte :P


nabend,
nicht-student
der Buzz



Gewichtstuning fängt beim Fahrer an!

taucher
Moderator
Beiträge: 3796
Registriert: 28.12.2003, 22:15
Postleitzahl: 25715
Land: Deutschland
Wohnort: Hinterm Deich 0,5m unter 0

Re: Enduromania 2009

Beitrag von taucher » 26.12.2008, 23:24

Ne Mitfahrgelegenheit zum Reisekosten teilen bringt erhebliche Einsparungen :wink:
Ralph
Die TaucherbaghiBild
Der Mensch hat Jahrtausende gebraucht um aufrecht zu gehen, warum sollte er dann gebückt Motorrad fahren?

Benutzeravatar
Martin33
Forenpate
Beiträge: 543
Registriert: 21.07.2004, 18:40
Postleitzahl: 24794
Land: Deutschland
Wohnort: Borgstedt

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Martin33 » 27.12.2008, 10:35

Im Bericht 2007 habe ich eine Schadenbilanz gefunden.
Schadensbilanz

Holger

Tacho abgerissen, Leistungskrümmer eingedrückt, Motorschutz abgerissen, Wapu-Schlauch undicht, Scotoiler abgerissen, Kurbelwellenmarkierungsschraube defekt – verliert ÖL, Brotkasten hat ein Loch, da Schraube rausgerissen, Kupplungshebel def., Trinkflaschenhalter abgerissen, GPS + Halterung abgerissen, Schalthebel umdesignt, Blinkerschalter ist wech

Frank

Bremshebel

Ralph

Nix

Martin

Mehrere Hebel kaltverformt, Tankverkleidung gebrochen, viele Kratzer, Rückstrahler weg, 2 Blinker, li Seitendeckel gebrochen

Jo

Re. Kühler eingedrückt, Wapu-Schlauch undicht


Ich habe den Verdacht, dass eine Korelation zwischen Schäden und Fahrkunst besteht.





:mrgreen: :mrgreen:
Zuletzt geändert von Martin33 am 27.12.2008, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Um eine glückliche Kindheit zu haben ist es nie zu spät.
Baghi Bp Bj 04

Bild

Buzz
Forenmitglied
Beiträge: 855
Registriert: 08.05.2006, 00:38
Postleitzahl: 10243
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Buzz » 27.12.2008, 12:21

vielleicht wäre es sinnvoll, ein zweites moped einzuplanen :roll: :mrgreen:
der Buzz



Gewichtstuning fängt beim Fahrer an!

Benutzeravatar
Florian
Moderator und Mundschenk
Beiträge: 3572
Registriert: 03.08.2003, 10:46
Postleitzahl: 74080
Land: Deutschland
Wohnort: Neckarwestheim
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Florian » 27.12.2008, 15:10

Buzz schrieb am 27.12.2008 11:21
vielleicht wäre es sinnvoll, ein zweites moped einzuplanen :roll: :mrgreen:
Daher gibts von mir keine Angaben zu Kosten :wink:
Bild

taucher
Moderator
Beiträge: 3796
Registriert: 28.12.2003, 22:15
Postleitzahl: 25715
Land: Deutschland
Wohnort: Hinterm Deich 0,5m unter 0

Re: Enduromania 2009

Beitrag von taucher » 27.12.2008, 15:48

Nehmt einen Messi und seine Teilesammlung mit 8) :mrgreen:
Ralph
Die TaucherbaghiBild
Der Mensch hat Jahrtausende gebraucht um aufrecht zu gehen, warum sollte er dann gebückt Motorrad fahren?

Benutzeravatar
schiggyf
Forenmitglied
Beiträge: 3668
Registriert: 30.07.2003, 17:55
Postleitzahl: 55130
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von schiggyf » 29.12.2008, 13:52

Messi? Wen meinen?

Wenn man nen bisschen auf seine Klamotten aufpasst (Hose wie Moped :mrgreen: ) und nicht immer blind dem Ralph hinterher fährt :mrgreen: (aber der ist ja eh nicht mehr dabei), dann ist nen Zweitmoped nicht unbedingt erforderlich.
Bild Gruß vom Kürbis- und Katzenfreund Yeeeaaaah!! Bild

Buzz
Forenmitglied
Beiträge: 855
Registriert: 08.05.2006, 00:38
Postleitzahl: 10243
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Buzz » 29.12.2008, 19:53

mt21 sollten doch dem job gerecht werden, wat?
der Buzz



Gewichtstuning fängt beim Fahrer an!

taucher
Moderator
Beiträge: 3796
Registriert: 28.12.2003, 22:15
Postleitzahl: 25715
Land: Deutschland
Wohnort: Hinterm Deich 0,5m unter 0

Re: Enduromania 2009

Beitrag von taucher » 29.12.2008, 20:41

Wenns Trocken ist und bleibt und Du nicht in den Wald fährst ja.
Straßenzugelassenreifen sind da sowas von überflüssig :roll: :mrgreen:

Ralph
Die TaucherbaghiBild
Der Mensch hat Jahrtausende gebraucht um aufrecht zu gehen, warum sollte er dann gebückt Motorrad fahren?

Benutzeravatar
schiggyf
Forenmitglied
Beiträge: 3668
Registriert: 30.07.2003, 17:55
Postleitzahl: 55130
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von schiggyf » 29.12.2008, 21:33

Buzz schrieb am 29.12.2008 18:53
mt21 sollten doch dem job gerecht werden, wat?
2007 war man/ich mit MT21 gut bedient. War aber auch eine der trockensten Enduromanias seit Menschengedenken :mrgreen:

Diesmal war ich froh, nicht auf MT21 gestartet zu sein. Halbwegs neue S12 wären wohl das geeignetste gewesen, bei der Schlammschlacht dieses Jahr. Über meine (neuen) M12 konnte ich mich aber auch nicht beklagen.

Ich werde auf jeden Fall keine MT21 mehr montieren. Auf Asphalt fahre ich sowieso viel lieber mit 17".
Zuletzt geändert von schiggyf am 29.12.2008, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Gruß vom Kürbis- und Katzenfreund Yeeeaaaah!! Bild

Buzz
Forenmitglied
Beiträge: 855
Registriert: 08.05.2006, 00:38
Postleitzahl: 10243
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Buzz » 30.12.2008, 07:51

asoo, traditionell eher schlammschlacht, hmm

dass ein tüvtauglicher reifen nicht so wichtig ist, überrascht mich nicht wirklich :D
der Buzz



Gewichtstuning fängt beim Fahrer an!

Benutzeravatar
schiggyf
Forenmitglied
Beiträge: 3668
Registriert: 30.07.2003, 17:55
Postleitzahl: 55130
Land: Deutschland
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von schiggyf » 30.12.2008, 11:46

Es gibt noch mehr, was im transsilvanischen Verkehrsraum nicht so wichtig ist :wink:

Hier im Vordergrund mal meine Konfiguration für Transsilvanien mit ohne Richtungsanzeiger, Mofa-Kennzeichen und M12 :)
Nur zugelassen sollte das Moped sein. Alleine schon wegen der Versicherung.

Bild

Lauter bunte Baghis. Sind halt die Härtesten (bis auf eine schwarze, das ist die allerhärteste) :mrgreen:
Zuletzt geändert von schiggyf am 30.12.2008, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Gruß vom Kürbis- und Katzenfreund Yeeeaaaah!! Bild

Benutzeravatar
jo
Forenpate
Beiträge: 1919
Registriert: 02.08.2003, 00:13
Postleitzahl: 63755
Land: Deutschland
Wohnort: Alzenau in Unterfranken am Rande des Spessarts

Re: Enduromania 2009

Beitrag von jo » 30.12.2008, 12:09

wurde das in dem berühmten Geisterort Lindenfels aufgenommen !
Zuletzt geändert von jo am 30.12.2008, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.
Baghi Enduro, VFR 750 RC24 und CB 1
- leben und leben lassen -

Benutzeravatar
Florian
Moderator und Mundschenk
Beiträge: 3572
Registriert: 03.08.2003, 10:46
Postleitzahl: 74080
Land: Deutschland
Wohnort: Neckarwestheim
Kontaktdaten:

Re: Enduromania 2009

Beitrag von Florian » 30.12.2008, 16:39

Genau

Und ich hab mir den Weg dorthin gemerkt (notfalls mein GPS auch :wink: )


MT21 ist wirklich kein Rumänienreifen, wenn man nicht zu den ganz harten gehört (also noch härter als wir). Wettbewerbsreifen, egal ob Cross oder Enduro, sollten es schon sein. Da aber keine Enduroreifen vorgeschrieben sind, kann man die weiteren Vorteile der Crossreifen gleich mitnehmen.

Reifen gibts übrigens auch vor Ort. Für ca. 100 Euros /Satz.
Zuletzt geändert von Florian am 30.12.2008, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Antworten